Spielregeln & Bedingungen

Für Alle gilt...

Bis zum Start am gemeinsamen Treffpunkt bleiben die 8 Themen natürlich geheim. Die Spannung wächst also bis zum Startschuss um 11 Uhr. Am Treffpunkt am historischen Regensburger Salzstadel werden die Themenzettel an alle Teilnehmer verteilt. Die Umsetzung der Aufgaben beruht ganz allein auf der individuellen Interpretation, Fantasie und Kreativität.

Der richtige Augenblick, Spontanität und Einsatz der Technik führen zum big picture.

Wir sind schon jetzt gespannt auf die kreativen Ideen und Interpretationen der Themen. Wichtig ist uns, dass das Vergnügen nicht auf der Strecke bleibt und ihr unsere liebenswerte Stadt dabei auch ein wenig neu entdeckt.

Obacht!

• Bitte erscheint am 07.05.2016 pünktlich zur Registrierung, damit ein reibungsloser Start gewährleistet ist.

• Bitte überprüft unbedingt vorab Datum und Uhrzeit eurer Kamera, denn alle Aufnahmen müssen am 07.05.2016 zwischen 11:00 Uhr und 17:00 Uhr entstanden sein.

• Es werden nur Fotos angenommen, die im JPG-Format (kein RAW!) aufgenommen wurden. Und bitte stellt deshalb an der Kamera die höchste JPG-Qualitätsstufe ein. NUR JPG .... KEIN RAW!

• sämtliche Bearbeitungsfunktionen/Effekteinstellungen innerhalb der Kamera
(ohne weitere technische Hilfsmittel) sind für die Aufnahmen zulässig.
Eine nachträgliche Bearbeitung am PC/Laptop ist in keinem Fall zulässig und führt zwangsläufig zur Disqualifizierung.

• Die erhaltene Startnummer ist deutlich sichtbar an der Kleidung zu befestigen.
• Am Ende des Fotomarathons dürfen genau 8 Bilder in der vorgegebenen Reihenfolge auf Eurer Speicherkarte sein, die bis spätestens 17:00 Uhr abzugeben ist.

• Solltet Ihr schon früher fertig sein: Wir erwarten Euch ab 16.00 Uhr am Besucherzentrum Welterbe/im Untergeschoss im Salzstadel an der Steinernen Brücke.

 

Also dabei sein ist alles, macht mit – man kann nichts verlieren – nur gewinnen! Bei der Kneipendichte in Regensburg wird es auch an Stärkung und Rastmöglichkeiten und gleichzeitig an Motiven nicht mangeln. Durchhaltevermögen und Ergebnis soll natürlich gewürdigt werden. Eine fachkundige, kunstsinnige Jury wird es sich nicht leicht machen und sich binnen zwei Wochen nach der Veranstaltung die Sieger verkünden. Danach werden wir Euch sehr gerne zu einer kleinen Siegerehrung einladen.

Soviel sei schon mal verraten: Die Siegerserien werden wieder hochwertig produziert und in den Räumen der Bayernwerk AG - dem größten regionalen Strom- und Gasnetzbetreiber in Bayern - unserem Sponsor, ausgestellt. 

 

Über die Gewinner und das Ergebnis ihrer Fotoexpedition wird in der örtlichen Presse und Stadtillustrierten mit Abdruck der Fotos berichtet.


TEILNAHMEBEDINGUNGEN

 

Mit der schriftlichen Anmeldung zum Fotomarathon Regensburg am 07.05.2016 erklärt sich der/die Teilnehmer(in) mit den hier aufgeführten allgemeinen Teilnahmebedingungen ausdrücklich einverstanden:

 

1.         Teilnahmeberechtigt sind Personen über 18 Jahre, die im Besitz einer Digitalkamera sind. Fotohandys sind nicht zugelassen.

2.         Die Teilnahmegebühr beträgt 15 EUR. Die Anmeldung erfolgt schriftlich und ist erst nach Bezahlung des vollen Betrages gültig. Eine Anmeldung und Bezahlung vor Ort ist nicht möglich.

 

3.         Bis zwei Wochen vor dem Event, 17.04.2016, sind schriftliche Absagen (Datum Email etc.) unter Abzug einer Stornogebühr von 50% möglich.  Bei Absagen nach dem 17.04.2016 ist eine Rückerstattung nicht mehr möglich, alternativ kann jedoch eine Ersatzperson gemeldet werden.

4.         Die Aufnahmen müssen laut der vorgegebenen Regeln erstellt werden. Die Regeln finden sich auf der Fotomarathon Webseite und werden dem Teilnehmer beim Start ausgehändigt. Bilderserien, die nicht den Regeln entsprechen, werden von der Prämierung ausgeschlossen.

5.         Der Teilnehmer ist für den Transport während der Fotomarathons selbst verantwortlich. Der Veranstalter übernimmt keine Haftung für Schäden, die dem Teilnehmer während der Veranstaltung, des Transportweges (inkl. An- und Abreise) oder der später stattfindenden Prämierung/Ausstellung entstehen, sofern es sich dabei nicht um Schäden handelt, die dem Teilnehmer aufgrund grober Fahrlässigkeit seitens des Veranstalters entstanden sind.

6.         Der Veranstalter verpflichtet sich, jedem registrierten Teilnehmer die Startnummer und den Themenzettel auszuhändigen, unter der Voraussetzung, dass der Teilnehmer bis spätestens 30 Minuten vor Start des Events am Treffpunkt erscheint. Wer nicht in dem angegebenen Zeitrahmen vor Ort ist, verliert sein Anrecht auf einen Themenzettel und scheidet automatisch aus dem Wettbewerb aus.

7.         Der Teilnehmer stimmt ausdrücklich der elektronischen Speicherung und Verarbeitung seiner Daten zu. Die Daten werden von uns nur für interne Zwecke der Anmeldungsverwaltung bzw. Newsletterversands verarbeitet. Seine Angaben werden von uns streng vertraulich und in Übereinstimmung mit den datenschutzrechtlichen Bestimmungen in Deutschland behandelt. Die Daten werden nicht ohne die vorherige Genehmigung des Teilnehmers an Dritte weitergegeben.

8.         Der Teilnehmer stimmt der Verwendung seiner Serien/Bilder für Dokumentationszwecke sowie für die Pressearbeit/Marketing durch den Veranstalter zu. Das Urheberrecht bleibt immer beim Fotografen. Der Veranstalter ist berechtigt, Dritten einfache Nutzungsrechte an den erworbenen Rechten einzuräumen. Die Rechteeinräumungen an den oben als notwendig für die Dokumentation und Pressearbeit und Marketing bezeichneten Fotos sind räumlich und zeitlich unbeschränkt. Die Teilnehmer können die Abtretung der Nutzungsrechte z.B. wegen veränderter Umstände nicht widerrufen.

9.         Der Teilnehmer versichert, dass er über alle Rechte an seinen Bildern verfügt (z.B. Rechte von abgebildeten Personen, Urheber- oder Markenrechten)  und dass bei der Abbildung von Personen keine Persönlichkeitsrechte verletzt werden und stellt somit das Organisationsteam Fotomarathon Regensburg von evtl. Schadensersatzansprüchen frei.

10.       Der Veranstalter behält sich vor, die Veranstaltung abzusagen, wenn schwerwiegende Gründe dafür sprechen. In diesem Fall erhält der Teilnehmer innerhalb von vier Wochen nach Absage seine Startgebühr zurück.

11.       Der Teilnehmer erklärt sich damit einverstanden, während der Veranstaltung im Rahmen der üblichen Dokumentation seitens des Veranstalters bzw. dessen Beauftragten, der Medien oder Pressevertreter gefilmt, interviewt und fotografiert zu werden.

12.       Die Auswahl der besten Bilderserien übernimmt eine unabhängige Jury. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.